Bücher schreiben räumt die Seele auf

Auch [1] [2] [3] [4] Sabine Schäfer meisterte ihre MS-Diagnose und Lebensumstellung durch das Verfassen eines Buchs im Selbstverlag/BoD:
MS-Nervensägen.

Kommentare


Ich habe auf der Website von S. Schäfer die Leseprobe konsumiert. Sie hat selbstverständlich das Recht, die Ergebnisse ihres therapeutischen Schreibens zu veröffentlichen und anzupreisen. Schlecht geschrieben, offensichtlich langweilig und latent besserwisserisch, so scheint es mir. Ich frage mich wirklich, ob die Lektüre jemandem etwas bringt, der nicht sie ist.

#1 16. Mai 2008 (Antwort)

Eine Person

Kommentar schreiben