In eigener Sache: Oberschenkel-Fraktur

In den letzten Tagen gab es ja keine neuen Beiträge auf dem MS-Reporter. Dies hat einen einfachen Grund: Das jüngste Haushaltsmitglied des Chefredakteurs erlitt am 24.06. einen glatten Oberschenkelbruch, als er mit dem Fahrrad auf dem Gehweg mit einem aus einer Einfahrt kommenden Auto kollidierte.

Nach einer Woche Klinikaufenthalt muss nun die Schule zuhause stattfinden und jede redaktionelle und berufliche Arbeit muss kürzer treten. Alles, was in dieser Zeit in der MS-Szene wichtig war, wird selbstverständlich nachgeholt.

Wir danken für Euer Verständnis!

Update 11. Juli 2007: Die Betreuung des kleinen Patienten dauert noch an -- stay tuned!



Kommentare


Autsch

Ich wünsche gute Besserung!
Und schön die Ruhe antun, ja...

Alle Gute und einen lieben Gruß
Christina
------------------------------------------
(http://myblog.de/meinems/)

#1 12. Juli 2007 (Antwort)

Christina

Gute Besserung
:-)

#2 15. Juli 2007 (Antwort)

ronja

Danke Euch beiden -- es wird schon besser. Immerhin ab morgen wieder Schule möglich, damit auch berufliche und redaktionelle Tätigkeiten eingeschränkt möglich :-)

#3 15. Juli 2007 (Antwort)

Achim

Kommentar schreiben