Lynn kämpft mit Bodybuilding für sich und gegen die MS

Lynn Inzinna wurde vor 20 Jahren auf Multiple Sklerose diagnositiziert. Und am 14. April nahm sie an einem Bodybulding Wettbewerb als eine von 70 Teilnehmerinnen teil. Der US-Lokalsender 13WHAM berichtet von ihrem Workout.
Du kannst nicht aufgeben ... nie aufgeben!
wird Lynn zitiert.

Wir meinen: Klasse und weiter so!

Lynn Inzinna bekommt täglich eine Injektion (Glatirameracetat?) und geht regelmäßig zum Neurologen.

Kommentare


Schön zu lesen, dass es doch noch mehr Frauen mit MS gibt, die Bodybuilding betreiben. Ich war vor zwei Jahren bei der Frauen Figur-Klasse und zusammen mit meinem Mann als Paar dabei. Ein unbeschreibliches Erlebnis!

#1 3. Mai 2007 (Antwort)

Pizza

Kommentar schreiben