Evleaks hört auf und startet Crowdfunding-Kampagne zur Behandlung seiner Multiplen Sklerose

Evan Blass (Twitter: @evleaks) war einer der profiliertesten so genannten Tech-Leaker und versorgte unzählige Journalisten und Technik-Seiten mit Informationen über noch nicht veröffentlichte Neuheiten ("Scoops"). In seinem Twitter-Account gibt er bekannt, dass er aufhören wird und das Technikportal TK TechNews hat eine Crowdfunding-Kampagne gestartet, um ihn und seine Behandlung finanziell zu unterstützen.

Sein letzter Beitrag vom 2. August 2014:




Kommentare


Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich dafür einige gefunden haben, um ihn finanziell zu unterstützen. Wenn ein gewisser Bekanntheitsgrad vorhanden ist, stehen die Chancen dafür doch sehr gut.

#1 6. Mai 2015 (Antwort)

Laura

Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Antworten verwendet.

BBCode-Formatierung erlaubt. (Was ist das?)
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt