Malu Dreyer zur Ministerpräsentin gewählt

Malu Dreyer wurde heute mit den Stimmen der rheinland-pfälzischen Regierungskoalition zur Ministerpräsidentin gewählt.

Wer erwähnt, dass sie MS hat?

Angenehm auffäliig waren heute vormittag bereits die Radionachrichten des SWR:
Dies sei ein bewegender Moment für sie selbst und ihre Familie, sagte die neue Ministerpräsidentin in einer kurzen Ansprache. Sie versprach, die Bürger des Landes in den Mittelpunkt ihrer Arbeit zu stellen und appellierte: "Lassen Sie uns ein Rheinland-Pfalz gestalten, in dem das Gemeinwohl im Mittelpunkt steht."
SWR.de: Malu Dreyer neue Ministerpräsidentin
und auch der Leitartikel der regionalen Tageszeitung "Allgemeine Zeitung" erwähnt ihre Erkrankung heute mit keinem Wort:
[Es] warten hitzige Debatten auf die neue Regierungschefin. In der Wirtschaftspolitik muss die frühere Staatsanwältin noch an Profil gewinnen. [...] Dreyer wird längst ihren persönlichen Masterplan aufgestellt haben. Ob sie alle Hoffnungen erfüllen kann, wird man sehen. Auf jeden Fall darf man sie ebenso wenig unrerschätzen wie die Oppositionsführerin Julia Klöckner.
Leitartikel der Allg. Zeitung Mainz: Dreyers Masterplan
Sehr gut, liebe Redakteure. Bitte weiterhin die Leistung bewerten und Persönliches raushalten.

Halt :-)

Die BILD macht hingegen ganz eindrucksvoll vor, was echt nicht in Ordnung ist:

Malu Dreyer: Beliebt wie "Hitzefrei und Freibier" - Heute startet Deutschlands tapferste Ministerpräsidentin
18 Jahre Kurt Beck sind in Rheinland-Pfalz vorüber, jetzt übernimmt Malu Dreyer den stressigen Job – und das, obwohl sie wegen ihrer Multiplen Sklerose oft im Rollstuhl sitzt.
Urheber dieses Textzitats: Bild.de
Das ist nicht zu toppen: Die tapfere Frau!

Wer sich traut, klickt den Link auf die Urheber-Website. In großen Lettern liest sich das nochmal krasser. Einen Screenshot zeige ich aus moralischen Gründen nicht.



Kommentare


Die BILD-Zeitung ist einfach ekelhaft, und die tapfere Frau wird ihre Tapferkeit noch steigern, indem sie der BILD-Zeitung fortan einfach keine Interviews gibt. Dann wäre sie nicht nur "Deutschlands tapferste Ministerpräsidentin", sondern auch Deutschlands klügste Ministerpräsidentin.

#1 18. Januar 2013 (Antwort)

Spamschlucker

Kommentar schreiben



Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Antworten verwendet.

BBCode-Formatierung erlaubt. (Was ist das?)
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
BBCode-Formatierung erlaubt