Große MS-Studie: 1000 Teilnehmer in Deutschland gesucht

   Prof. Dr. Ralf Gold (Bildnachweis)

Prof. Dr. Ralf Gold von der Ruhr-Universität Bochum und die Forscher des Krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Multiple Sklerose (KKNMS) rekrutieren aktuell Studienteilnehmer für eine so genannte Kohortenstudie über eine Laufzeit von 10 Jahren. Diese bisher einmalige Studie soll unter anderem untersuchen, "welche Patienten schon in der Frühphase der MS von bestimmten Therapieformen profitieren". Betreut werden die Teilnehmer durch insgesamt 18 MS-Zentren aus ganz Deutschland, die genauen Kriterien zur Teilnahme stehen auf der Website des Kompetenznetzes Multiple Sklerose.

Kommentare


Seien Sie die/der Erste, die/der einen Kommentar zu diesem Eintrag hinterlässt!


Kommentar schreiben